Logo DJBK

Über den Beruf

Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerinnen und Gymnastiklehrer sind als Bewegungs- und Gesundheitspädagogen Spezialisten für Gesundheit, Fitness und Vitalität, Gestaltung und Kreativität, Wohlbefinden und Entspannung, Prävention, Rehabilitation und Regeneration.

Sie bieten professionelle Unterstützung und Begleitung zur Entfaltung und Stärkung gesundheitlicher Ressourcen des Menschen. Die verschiedenen Ansätze und Wirkweisen der Gymnastik zielen nicht nur auf die Erhaltung und Verbesserung der physischen Gesundheit ab, sondern entsprechen einem umfassenden, mehrdimensionalen und dynamischen Gesundheitsverständnis.

Gymnastiklehrerinnen und –lehrer setzen Bewegung als zentrales Mittel zur Förderung, zum Erhalt und zur Wiederherstellung der biopsychosozialen Ausgeglichenheit des Menschen ein. Dabei geht es vorrangig darum, die Lebensqualität zu verbessern, die Menschen zur Eigenverantwortung für ihre Gesundheit zu motivieren und sie dabei zu unterstützen.

So entwickeln Sie als Gymnastiklehrerin bzw. Gymnastiklehrer auf einer umfassenden fachtheoretischen Basis und mittels reflektierter Selbst- und Fremdwahrnehmung differenzierte Bewegungsangebote.

Dabei kennen Sie bei Ihrem professionellen Handeln die entwicklungspsychologischen Besonderheiten Ihrer Klienten. Sie sind in der Lage, Lehr- und Lernprozesse in allen Altersgruppen, für verschiedene Zielgruppen und in unterschiedlichen Institutionen zu planen, durchzuführen und zu reflektieren.

Mit ganzheitlich ausgerichteten Bewegungsangeboten beugen Sie gesundheitlichen Beeinträchtigungen und Erkrankungen (Haltungsschwächen, Rückenleiden, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Übergewicht, Stress, uvm.) vor und begegnen ihnen kurativ. Für den Einzelnen kann so eine höhere Lebensqualität mit mehr Lebensfreude und Wohlbefinden erreicht werden.


Text basiert auf den curricularen Skizzen zum Bildungsgang Staatlich geprüfte/r Gymnastiklehrer/in des Landes Nordrhein-Westfalen, Ministerium für Schule und Weiterbildung

Wir werden sehr konkret auf den Beruf vorbereitet und die gesamte Ausbildung ist mit sehr viel Spaß verbunden.
Gerade weil im Klassenverband alle sehr verschieden sind, kann man besonders viel voneinander lernen.
Die zusätzlichen Qualifikationen z.B. Aerobic und die Fitness AG oder Wassergymnastik sind ein großes Plus.
Ich entdecke, wer ich selbst bin mit meinen Fähigkeiten, und finde heraus, was ich später im Beruf tun möchte.
Die Unterrichtsthemen passen zum Beruf und werden interessant gestaltet. Hier kann man ohne Stress lernen.
Hier wird das Entwickeln einer individuellen Persönlichkeit ermöglicht. Die Lehrer sind wirklich Lernbegleiter.