Logo DJBK

Gymnastiklehrer/in
und FACHABITUr

Diese vielseitige und sehr stark praxisorientierte Berufsausbildung mit den Schwerpunkten Bewegung, Gesundheit und Kreativität basiert auf der ganzheitlichen Bewegungspädagogik nach Dore Jacobs.

Mit dem Berufsabschluss „Staatlich geprüfte Gymnastiklehrerin / staatlich geprüfter Gymnastiklehrer“ sind Sie befähigt, mit einem fundierten Bewegungsverständnis und umfangreichen fachlichen Qualifikationen Menschen aller Altersstufen bewegungs- und gesundheitspädagogische, sowie musisch-künstlerische Angebote zu vermitteln.

Je nach Schwerpunkt und eigenem Interesse arbeiten Sie in den Berufsfeldern Prävention, Rehabilitation, Freizeit, Bildung, Fitness, Wellness und im Bereich Psychotherapie in den unterschiedlichsten Institutionen im Angestelltenverhältnis, freiberuflich oder selbstständig mit eigener Praxis oder eigenem Bewegungszentrum.

Über die Qualifikation als Gymnastiklehrerin bzw. Gymnastiklehrer hinaus eignet sich die intensive und umfassende Körper- und Bewegungsschulung auch besonders gut als Grundausbildung für weitere Spezialisierungen.

Bildungsgang:Gymnastiklehrer/in mit Fachabitur
Ausbildungszeit:3 Jahre
Berufsabschluss:Staatlich gepr. Gymnastiklehrer/in
Bildungsabschluss:Fachhochschulreife (Fachabitur)

Kontaktieren Sie uns gerne für weitere Informationen. Oder nehmen Sie kostenlos und unverbindlich an einem der nächsten Infotage teil.

Hier finden Sie unsere Kontaktdaten und das Anmeldeformular.

Wir werden sehr konkret auf den Beruf vorbereitet und die gesamte Ausbildung ist mit sehr viel Spaß verbunden.
Gerade weil im Klassenverband alle sehr verschieden sind, kann man besonders viel voneinander lernen.
Die zusätzlichen Qualifikationen z.B. Aerobic und die Fitness AG oder Wassergymnastik sind ein großes Plus.
Ich entdecke, wer ich selbst bin mit meinen Fähigkeiten, und finde heraus, was ich später im Beruf tun möchte.
Die Unterrichtsthemen passen zum Beruf und werden interessant gestaltet. Hier kann man ohne Stress lernen.
Hier wird das Entwickeln einer individuellen Persönlichkeit ermöglicht. Die Lehrer sind wirklich Lernbegleiter.