Logo DJBK

Ausrichtung

Inhalte und Ausrichtung der Schule entsprechen der Idee, mit einer bewussten und offenen Haltung Menschen zu begegnen und dementsprechend zu unterrichten.

Mit rund 150 Schülerinnen und Schülern hat die Schule einen überschaubaren Rahmen. Dieser ist klein genug, um jede Schülerin und jeden Schüler umfassend kennenzulernen und individuell in ihrer bzw. seiner Entwicklung zu begleiten und zu fördern.

Diese vertraute und persönliche Atmosphäre ist eine gute Basis für intensiven Austausch und verbindlichen Kontakt. Aus einem beiderseitig hohen Engagement entwickeln sich abwechslungsreiche und spannende Unterrichtssituationen, die mit intensiven Erfahrungen und großen Lernerfolgen verbunden sind.

Schulleitung und Lehrkräfte sind stark daran interessiert, auf sich verändernde Anforderungen sowie auf persönliche Belange der Schülerinnen und Schüler zu reagieren und gleichzeitig eine hochqualifizierte Ausbildung anzubieten.

Eine stetige Auseinandersetzungen mit dem aktuellen Zeitgeschehen und mit menschlichen bzw. gesellschaftlichen Fragen in Bezug auf die Ausbildung sind deshalb wichtiger Bestandteil unseres pädagogischen Konzepts. Dies spiegelt sich auch besonders in den vielen berufsbezogenen Projekten wider, welche an diesem Berufskolleg einen Schwerpunkt bilden.

Die Schule wurde von Dore Jacobs bereits 1925 mit einem eigenen Bewegungsansatz gegründet. Der Unterricht vermittelt auf dieser Basis die ganzheitlichen Grundsätze und umfassenden Zusammenhänge von Bewegung, Entwicklung, Persönlichkeit und Integration. Gleichermaßen fließen jeweils neue wissenschaftliche Erkenntnisse und aktuelle Anforderungen des Arbeitsmarktes in die Ausbildung ein. So bieten die starken Wurzeln der Schule ihren Absolventinnen und Absolventen eine stabile Orientierung und ihre stetige Anpassungsfähigkeit gleichzeitig eine hohe Flexibilität.

Wir werden sehr konkret auf den Beruf vorbereitet und die gesamte Ausbildung ist mit sehr viel Spaß verbunden.
Gerade weil im Klassenverband alle sehr verschieden sind, kann man besonders viel voneinander lernen.
Die zusätzlichen Qualifikationen z.B. Aerobic und die Fitness AG oder Wassergymnastik sind ein großes Plus.
Ich entdecke, wer ich selbst bin mit meinen Fähigkeiten, und finde heraus, was ich später im Beruf tun möchte.
Die Unterrichtsthemen passen zum Beruf und werden interessant gestaltet. Hier kann man ohne Stress lernen.
Hier wird das Entwickeln einer individuellen Persönlichkeit ermöglicht. Die Lehrer sind wirklich Lernbegleiter.